Richard-Wagner-Verband

Koblenz e.V.

Unser Programm

Auskünfte und Anmeldungen:

bei Odina Diephaus (Tel. 0261/77694) oder Dr. Albin Lütke (Tel. 0261/98867644).

Wagnertreff

Von Oktober bis einschließlich April treffen wir uns in unserem "Winterquartier" im Hotel Hohenstaufen.

(Emil-Schüller-Straße 41-43, 56068 Koblenz)

 

Von Mai bis einschließlich September treffen wir uns in unserem "Sommerquartier" im Restaurant Augusta. (Rheinstraße 2a, 56068 Koblenz)

 

Wir freuen uns auf interessante Gespräche und Begegnungen.

Gäste sind stets willkommen.

 

Dienstag, 19. Dezember 2017 / 18:00 Uhr

Theater Koblenz

Probenbesuch „Der fliegende Holländer“

 

Exklusive Einblicke in die Probenarbeit dieser Neu-Inszenierung für die Mitglieder des RWV Koblenz vier Wochen vor der Premiere.

 

-Anmeldung wird erbeten. Bitte beachten Sie, dass sich die Uhrzeit für unseren Probebesuch kurzfristig ändern kann. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage.-

Sonntag, 07. Januar 2018 / 11:00 Uhr

Foyer der Sparkasse Koblenz, Eingang Bahnhofstraße

Neujahrskonzert des Katholischen Lesevereins

 

In Zusammenarbeit mit dem Richard-Wagner-Verband Koblenz.

Solisten: Melanie Kloeckner (Sopran), Benedict Kloeckner (Violoncello), Anna Fedorova (Piano)

Werke von Brahms, Mozart, Schubert, Puccini u.a.

 

Karten: 20,00€ (für die Mitglieder des RWV Koblenz, erhältlich an der Tageskasse)

-Keine Anmeldung erforderlich.-

Samstag, 20. Januar 2018 / 19:30 Uhr

Theater der Stadt Koblenz

Der fliegende Holländer

- Romantische Oper in drei Aufzügen von Richard Wagner -

 

Die Aufführung am Theater Koblenz präsentiert das Werk in der selten gespielten Pariser Urfassung von 1841, die Wagners ursprünglichen Intentionen entspricht. Die musikalische Leitung hat Mino Marani. Regie führt Markus Dietze.

Für die Premiere hat uns das Theater dankenswerterweise ein Kartenkontingent exklusiv für unsere Mitglieder zur Verfügung gestellt. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Herrn Dr. Lütke oder Frau Schwertner.

 

-Anmeldung auf Anfrage. -

Montag, 29. Januar - Sonntag, 05. Februar 2018

Semperoper Dresden

Der Ring des Nibelungen

- Bühnenfestspiel für drei Tage und einen Vorabend von Richard Wagner -

 

Reise nach Dresden zur Aufführung der vierteiligen Ring-Tetralogie unter der musikalischen Leitung von Christian Thielemann. Mitwirkende sind u.a. Albert Dohmen, Gerhard Siegel, Georg Zeppenfeld, Peter Seiffert, Petra Lang, Christa Mayer. Die Inszenierung stammt von Willy Decker. Es spielt die Sächsische Staatskapelle Dresden. Außerdem umfangreiches Rahmenprogramm.

 

-Die Reise ist derzeit ausgebucht. Anmeldung nur noch auf Anfrage. Veranstalter der Reise: „opera viva art + tour“.-

Sonntag, 11. Februar 2018 / 15:00 Uhr

Oper Köln (Ausweichspielstätte Staatenhaus)

Cäcila Wolkenburg Divertissementchen 2018 - "Die Rache von Melaten"

 

Auch 2018 darf die traditionelle Fahrt in die Domstadt nicht in unserem Programm fehlen. Wir hoffen, dass es uns erneut gelingen wird, Karten für die Vorstellung an Karnevalssonntag zu bekommen. Die musikalische Leitung des Divertissementchen liegt wie immer in den bewährten Händen von Bernhard Steiner.

 

Karten: ca. 50,00 Euro

-Bei Interesse bitte vormerken bis zum 31.12.2017.-

Sonntag, 18. Februar 2018 / 19:00 Uhr

Philharmonie Essen (Alfred Krupp Saal)

Konzert „Große Stimmen“ mit Jonas Kaufmann und Diana Damrau

 

Auf dem Programm des Konzertabends steht das „Italienische Liederbuch“ von Hugo Wolf. Dabei handelt es sich um die Vertonung von 46 volkstümlichen italienischen Liebesgedichten in der Übertragung von Paul Heyse. Die beiden weltbekannten Solisten werden begleitet von Helmut Deutsch (Klavier).

 

Karten: 87,00€ / 67,00€

-Anmeldung bis 15.12.2017.-

Freitag, 02. März - Montag, 05. März 2018

Berlin

Reise nach Berlin mit TRISTAN UND ISOLDE & SALOME in der wiedereröffneten Staatsoper Unter den Linden

 

Opernprogramm:

  • Tristan und Isolde am 03.03. - Musikalische Leitung: Daniel Barenboim, u.a. mit Andreas Schager (Tristan), Anja Kampe (Isolde), Stephen Milling (König Marke)
  • SALOME am 04.03. (PREMIERE) - Musikalische Leitung: Zubin Mehta, Inszenierung: Hans Neuenfels, u.a. mit Ausrine Stundyte (Salome), Gerhard Siegel (Herodes), Thomas J. Mayer (Jochanaan).

 

Rahmenprogramm: Stadtführung, Backstage-Führung Staatsoper.

 

 

- Anmeldungen (so schnell wie möglich) sowie weitere Informationen direkt beim Veranstalter der Reise: "opera viva" art+tour (E-Mail:funke@operaviva.de). -

Samstag, 10. März 2018 / 17:00 Uhr

Mutter Beethoven Haus, Kobl.-Ehrenbreitstein

Gesprächskonzert zur Oper Die Meistersinger von Nürnberg

„Warum klingen die Meistersinger mittelalterlich?“ - Einblicke in Musik und Dichtung mit Karsten Huschke und Werner Pürling

 

Auch 2018 setzen wir unsere sonntäglichen Gesprächskonzerte mit unserem Freund und „genialen Musikerklärer“ Karsten Huschke fort. Im Mittelpunkt seines neuen Vortrages steht Richard Wagners Oper „Die Meistersinger von Nürnberg“. Begleitet wird Karsten Huschke vom Bassisten Werner Pürling, der uns Ausschnitte zu Gehör bringen wird.

 

Karten: 15,00€ (Mitglieder) bzw. 18,00€ (Gäste)/ Ermäßigt: 8,00€

-Anmeldung wird erbeten.-

Samstag, 17. März 2018 / 16:00 Uhr

Atelier Genuss Werkstatt, Clemensstraße 1 6

Videovorführung: Die Meistersinger von Nürnberg (RWV Koblenz und Freunde)

 

Rund eine Woche nach der Einführung in das Werk durch Karsten Huschke schauen wir gemeinsam die Videoaufzeichnung der nicht unumstrittenen Inszenierung von Katharina Wagner. Musikalische Leitung:

Sebastian Weigle. In den Pausen besteht Gelegenheitv zu einem Imbiss.

 

- Eintritt frei. Anmeldung wird erbeten. Mit Ihrer Spende helfen Sie

uns, die Kosten für die Technik abzudecken. -

Samstag, 24. März 2018 / 16:00 Uhr

Festspielhaus Baden-Baden

Parsifal

- Ein Bühnenweihfestspiel in drei Akten von Richard Wagner -

 

Unser ehemaliger Stipendiat und heutiges Ehrenmitglied Franz-Josef Selig (Bass) singt die Rolle des Gurnemanz in dieser neuen Parsifal-Produktion im Rahmen der Osterfestspiele. Weitere Mitwirkende sind u.a. Stephen Gould (Parsifal), Ruxandra Don-ose (Kundry), Evgeny Nikitin (Klingsor). Es spielen die Berliner Philharmoniker unter der Leitung von Sir Simon Rattle. Regie führt Dieter Dorn.

 

Karten: 143,00€ /198,00€

-Anmeldung bis zum 15.12.2017.-

Mittwoch, 11. April 2018 / 19:00 Uhr

Kurt-Esser-Haus (am Hauptbahnhof Koblenz)

Mitgliederversammlung

 

Mit Vorstellung unserer neuen Stipendiaten.

Samstag, 21. April - Montag, 23. April 2018

Brüssel

Reise nach Brüssel zur feierlichen Wiedereröffnung des Opernhauses „La Monnaie“

 

Der Richard-Wagner-Verband Brüssel hat anlässlich der Wiedereröffnung der „Monnaie“ ein interessantes Programm zusammengestellt: Geführte Besichtigung der „Monnaie“ sowie des Brüsseler Rathauses, Galadiner im Restaurant „Der Schwan“. Sonntagnachmittag: festliche Aufführung „Lohengrin“ (Dirigent: Alain Altinoglu, Inszenierung: Olivier Py).

 

Karten: 89,00€ / 114,00€ / 139,00€ zzgl. Hotelübernachtung zu Sonderpreisen. Anreise in Eigenregie.

-Anmeldung bis 31.12.2017.-

Sonntag, 27. Mai 2018 / 17:00 Uhr

Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Tannhäuser

und der Sängerkrieg auf Wartburg

 

Große romantische Oper in drei Akten von Richard Wagner. Aufführung im Rahmen der INTERNATIONALEN MAIFESTSPIELE 2018. Mit Klaus Florian Vogt in der Titelrolle. Musikalische Leitung: Patrick Lange. Inszenierung: Uwe Eric Laufenberg.

 

Karten: 78,00 Euro

-Anmeldung bis 31.03.2018.-

Donnerstag, 21. Juni - Sonntag, 24. Juni 2018

Innsbruck

Internationaler Richard-Wagner-Kongress in Innsbruck

 

Prof. Ekkehard Kappler, der Vorsitzende des RWV Innsbruck-Bozen, hat mit seinem Team ein attraktives Programm vor-bereitet, zum Beispiel mit einem Probenbesuch der „Götterdämmerung“ im Tiroler Festspielhaus in Erl unter der Leitung von Maestro Gustav Kuhn sowie einer Vorstellung des „Rienzi“ im Tiroler Landestheater in Innsbruck.

 

-Hier können Sie das Kongressprogramm einsehen.-

Freitag, 20. Juli 2018

Festspielhaus Baden-Baden

Adriana Lecouvreur

- Oper in vier Akten von Francesco Cilèa -

 

Zu sehen ist eine Inszenierung des Mariinsky Theaters St. Petersburg mit Anna Netrebko in der Titelrolle. Dirigent ist Valery Gergiev.

 

Karten: 143,00€ / 198,00€

-Anmeldung bis 15.03.2017.-

Termin- und Preisänderungen vorbehalten!

Kontakt

Richard-Wagner-Verband Koblenz e.V.

wagnerverband-koblenz@t-online.de

Tel.: 0261/98867644

Ellingshohl 1a

56076 Koblenz

© Copyright 2017 Richard-Wagner-Verband Koblenz e.V. | Alle Rechte vorbehalten.