Richard-Wagner-Verband

Koblenz e.V.

Aktuelles

Das neue Programm ist da!

Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand einstimmig

Vorstellung der diesjährigen Bayreuth-Stipendiaten

Im Rahmen unserer sehr gut besuchten Mitgliederversammlung am 09. April wurde der Vorstand für seine Arbeit im vergangenen Jahr einstimmig entlastet. Anschließend bestätigten die rund 40 anwesenden Mitglieder die bisherigen Vorstandsmitglieder wiederum einstimmig in unveränderter Besetzung für die kommenden zwei Jahre in ihren Ämtern. Somit freuen sich Dr. Albin Lütke (Vorsitzender), Juliane Berg (stellv. Vorsitzende), Christiane Schmalenberg (Schatzmeisterin), Guido Kühnemund (Schriftführer) sowie die beiden Beisitzer Constanze Schwertner und Hans-Jürgen Schanz auf die Fortführung ihrer Tätigkeiten ganz im Sinne Richard Wagners.

Auch in diesem Jahr wird unser Verband wieder fünf Stipendiaten nach Bayreuth zur Internationalen Stipendiatenwoche entsenden. Im Rahmen der Mitgliederversammlung stellte unsere Stipendiatenbeauftragte Juliane Berg die jungen Künstler vor:

 

  • Johannes Lamprecht (20 Jahre alt); stammt aus Mühlheim-Kärlich; studiert Orgel und katholische Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Theater in München im ersten Semester; 1. Preis im Fach Orgel beim diesjährigen „Mendelssohn-Hochschulwettbewerb“

 

  • Katharina Diegritz (27 Jahre alt); Opernsängerin (Sopran) aus Köln; studierte von 2011 bis 2018 Gesang (Musiktheater und Konzertfach) an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln; Abschluss 2018 mit dem „Master of Music“. Sie ist Preisträgerin des internationalen Gesangswettbewerbs „Schloss Rheinsberg 2018“ und hat aktuell erste Vorsingwettbewerbe gewonnen.

 

  • Manuel Lugo (28 Jahre alt); Hornist; stammt aus Peru; Student an der Hochschule für Musik in Würzburg; aktuell als Praktikant im Staatsorchester Rheinische Philharmonie tätig.

 

  • Maike Menning (22 Jahre alt); Mezzosopran; stammt aus Meudt (Westerwald). Sie studiert Opern- und Konzertgesang im 8. Semester in Mainz. Derzeit erstes Engagement am Hessischen Staatstheater Wiesbaden. Abitur mit 15 Jahren am Musikgymnasium Montabaur.

 

  • Benedikt Brodka (32 Jahre alt), geboren in Leverkusen; Flötist im Heeresmusikkorp Koblenz. Hat studiert an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf. Er lebt und arbeitet seit 2010 in Koblenz, spielt seit dem siebten Lebensjahr Querflöte. Außerdem Sänger im Extrachor am Theater Koblenz.

 

Die Internationale Stipendiatenwoche in Bayreuth findet vom 14. bis 19. August 2019 statt. Die Stipendiaten werden drei Aufführungen im Festspielhaus besuchen, darunter u.a. die diesjährige Tannhäuser-Neuinszenierung.

 

Kontakt

Richard-Wagner-Verband Koblenz e.V.

wagnerverband-koblenz@t-online.de

Tel.: 0261/98867644

Ellingshohl 1a

56076 Koblenz

© Copyright 2019 Richard-Wagner-Verband Koblenz e.V. | Alle Rechte vorbehalten.